loading

Der Therapeium-Blog

Mit unserem Blog möchten wir Sie über aktuelle Forschung aus den Bereichen Natur- und Kulturheilkunde sowie über Veranstaltungen im Therapeium Berlin informieren.

28.09.16 Themengebiete: Autoimmunerkrankungen, Nahrungsergänzungsmittel, Neurologische Erkrankungen

Kann Vitamin D Multiple Sklerose positiv beeinflussen?

Immer wieder gibt es Berichte, die auf einen Zusammenhang zwischen Multipler Sklerose (MS) und Vitamin-D-Mangel hinweisen. Eine neue Studie hat nun die Auswirkungen hochdosierter Vitamin-D-Gaben auf die Immunzellpopulation bei MS untersucht. (more…)

29.06.16 Themengebiete: Autoimmunerkrankungen, Neurologische Erkrankungen

Was können Yoga und Aquafitness bei MS bewirken?

Bewegung kann offenbar bestimmte Symptome der Multiplen Sklerose positiv beeinflussen. Eine Studie konnte zeigen, dass Patientinnen, die Yoga und Aquafitness betrieben, weniger unter Müdigkeit, Depressivität und Hautkribbeln litten. (more…)

08.06.16 Themengebiete: Krebs, Neurologische Erkrankungen

Gegen welche Krankheiten ist Weihrauch wirksam?

Immer wieder wird die gesundheitsfördernde Wirkung von Weihrauch diskutiert. Kleinere Studien konnten bereits die Wirksamkeit bei einigen Krankheiten belegen. Sie beruht offenbar vor allem auf den im Weihrauch enthaltenden entzündungshemmenden Substanzen. (more…)

13.04.16 Themengebiete: Ernährung, Nahrungsergänzungsmittel, Neurologische Erkrankungen

Können Omega-3-Fettsäuren Alzheimer vorbeugen?

Forscher der Charité haben gezeigt, dass Omega-3-Fettsäuren die Gedächtnisleistung bei älteren Menschen verbessern können. Möglicherweise lässt sich durch eine gezielte Einnahme auch einer Alzheimer-Erkrankung vorbeugen. (more…)

17.06.15 Themengebiete: Autoimmunerkrankungen, Neurologische Erkrankungen

Hilft Sonnenlicht bei Multipler Sklerose?

Moderate Sonnenbestrahlung kann bei der Regulierung des Immunsystems helfen und damit auch das MS-Risiko senken. Das ist das Ergebnis einer Studie der Universität Münster. (more…)

04.02.15 Themengebiete: Neurologische Erkrankungen

Wie lässt sich einer Demenz vorbeugen?

Weltweit leiden rund 30 Millionen Menschen an einer Demenz. Und bis zum Jahr 2050 wird sich diese Zahl Schätzungen zufolge noch verdreifachen. Dabei könnten viele Fälle von Demenz durch einfache Lebensregeln verhindert werden. (more…)

09.10.14 Themengebiete: Ernährung, Nahrungsergänzungsmittel, Neurologische Erkrankungen, Uncategorized

Erhöht Vitamin-D-Mangel das Demenzrisiko?

Immer mehr Menschen in Deutschland leiden an demenziellen Erkrankungen. Eine neue Studie hat nun gezeigt, dass ein Mangel an Vitamin D möglicherweise dazu beitragen kann, das Risiko für eine Altersdemenz zu erhöhen. (more…)

24.09.14 Themengebiete: Entspannung, Meditation, Neurologische Erkrankungen, Schmerzen, Stress

Kann Achtsamkeitsmeditation Migräne vorbeugen?

Stress gilt als Trigger für Migräne. Nun haben Forscher untersucht, ob cheap cialis 20mg die Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion die Anzahl der monatlichen Migräneattacken senken kann. (more…)

03.09.14 Themengebiete: Ernährung, Neurologische Erkrankungen

Helfen Joghurt und Obst gegen Parkinson?

Dresdner Forscher haben zwei Stoffe identifiziert, die den Krankheitsprozess von Parkinson verlangsamen oder ihm sogar vorbeugend entgegenwirken können. Die Stoffe kommen natürlicherweise in Joghurt und unreifem Obst vor. (more…)

06.08.14 Themengebiete: Ernährung, Nahrungsergänzungsmittel, Neurologische Erkrankungen

Beugt Vitamin B Schlaganfällen vor?

Die Datenlage zur Schutzwirkung von Vitamin B gegen Schlaganfälle ist uneinheitlich. Chinesische Forscher haben nach mehr Klarheit gesucht – und sie teilweise gefunden. (more…)

So erreichen Sie das Therapeium!



Adresse
Hohenzollernstr. 12 14163 Berlin-Zehlendorf
Telefon
Tel. 030 - 810 541 87 Fax: 030 - 810 541 88

Hier befindet sich das Therapeium.


Das Therapeium befindet sich in der Hohenzollernstrasse 12, liegt zentral in Zehlendorf-Mitte und ist bequem mit der S-Bahn von Berlin-Mitte innerhalb einer halben Stunde zu erreichen. Route anzeigen lassen.
Vom S-Bahnhof Zehlendorf laufen Sie ca. fünf Minuten zu uns. Parkplätze finden Sie direkt vor der Tür bzw. in der nächsten Seitenstraße!
Sie kommen mit dem Auto zu uns? Lassen Sie sich jetzt die Route berechnen oder die Anfahrt mit S-Bahn oder Bus anzeigen.
Webdesign: Sascha Zemke & Erasmus Schröder