loading

Der Therapeium-Blog

Mit unserem Blog möchten wir Sie über aktuelle Forschung aus den Bereichen Natur- und Kulturheilkunde sowie über Veranstaltungen im Therapeium Berlin informieren.

16.07.14 Themengebiete: Ernährung, Nahrungsergänzungsmittel

Kann Akupunktur beim Abnehmen helfen?

Akupunktur und chinesische Arzneimitteltherapie können zur Gewichtsreduktion beitragen und sind dabei genauso wirksam wie sogenannte „Schlankheitspillen“ – allerdings ohne deren Nebenwirkungen.

Diäten zur Gewichtsreduktion funktionieren nur selten, oder ihr Erfolg ist nicht von langer Dauer. Nicht wenige Menschen greifen daher auf Nahrungsergänzungsmittel oder Medikamente zurück, die den erhofften Gewichtsverlust bringen sollen. Doch das ist nicht ungefährlich, denn viele dieser Mittel haben unerwünschte Nebenwirkungen. Akupunktur hingegen kann ganz nebenwirkungsfrei beim Abnehmen helfen.

Um den Nutzen von Akupunktur und/oder chinesischer Arzneimitteltherapie für die Gewichtsabnahme zu analysieren, werteten Forscher in einer Meta-Studie 96 Untersuchungen aus. Es zeigte sich, dass die fernöstlichen Methoden bei Adipositas wirksamer waren als Placebos und Änderungen des Lebensstils. Außerdem waren sie ähnlich wirksam wie westliche Mittel zur Gewichtsreduzierung, hatten jedoch weniger Nebenwirkungen als diese.

„Schlankheitspillen“ oft nicht ungefährlich

Viele Hersteller von sogenannten Schlankheitspillen werben mit dem Versprechen, dass man durch die Einnahme überflüssige Pfunde rasch und ohne Mühen loswerden kann. Untersuchungen haben jedoch ergeben, dass manche dieser Produkte unerlaubte, nicht deklarierte arzneiliche Wirkstoffe enthalten. Doch auch auf der Verpackung angegebene Wirkstoffe können gefährlich sein. So wurden mittlerweile Arzneimittel mit den Inhaltsstoffen Nor­pseudoephedrin und Fenfluramin, die den Appetit hemmen sollen, vom Markt genommen, da sie unter anderem zu Lungenhochdruck und Herzrasen führen können. Andere, ebenfalls kritische Präparate werden jedoch immer noch angeboten. Anzeigen für solche gefährlichen Mittel findet man häufig in Zeitschriften und im Internet.

Die Studienautoren raten von diesen Mitteln ab. Ihrer Analyse nach können mit Akupunktur Symptome wie Heißhunger und Nervosität nebenwirkungsfrei behandelt, die Verdauung gestärkt und der Stoffwechsel verbessert werden. Natürlich ist aber, um erfolgreich abzunehmen, eine Umstellung der Ernährung unerlässlich.

Quelle:

Obesity Reviews, May 2012

Verwandte Artikel:

Hilft Akupunktur bei Schmerzen?

Weitere Links:

Praxis für Integrale Heilkunst im Therapeium Berlin

Foto: Tyler Olson – Fotolia.com

Kommentar schreiben







So erreichen Sie das Therapeium!



Adresse
Hohenzollernstr. 12 14163 Berlin-Zehlendorf
Telefon
Tel. 030 - 810 541 87 Fax: 030 - 810 541 88

Hier befindet sich das Therapeium.


Das Therapeium befindet sich in der Hohenzollernstrasse 12, liegt zentral in Zehlendorf-Mitte und ist bequem mit der S-Bahn von Berlin-Mitte innerhalb einer halben Stunde zu erreichen. Route anzeigen lassen.
Vom S-Bahnhof Zehlendorf laufen Sie ca. fünf Minuten zu uns. Parkplätze finden Sie direkt vor der Tür bzw. in der nächsten Seitenstraße!
Sie kommen mit dem Auto zu uns? Lassen Sie sich jetzt die Route berechnen oder die Anfahrt mit S-Bahn oder Bus anzeigen.
Webdesign: Sascha Zemke & Erasmus Schröder