„Silent inflammation – chronisch krank”

Das Thema „Stille Entzündung“ (Silent inflammation, low-grade inflammation) erlangt immer mehr an Bedeutung bei der Behandlung chronischer Erkrankungen wie Asthma, Diabetes, Depressionen oder auch Rheuma. Eine stille Entzündung kann ein Hinweis auf verschiedenartige krankheitsfördernde Prozesse im Körper sein. Diese stehen in Verbindung mit dem Lebensstil einer Person sowie mit der Fähigkeit des Körpers, verschiedenartige Umweltbelastungen zu bewältigen. Die Unterstützung der körpereigenen Entgiftung ist ein möglicher Ansatzpunkt zur Vorbeugung und Behandlung stiller Entzündungen und chronischer Erkrankungen. (more…)